Drucken

Zu unserer Vereinsmeisterschaften haben wir die Mannschaften wieder wild gelost. Die Mannschaften waren auf den ersten Blich extrem homogen und gleichstark einzuschätzen.

Dies zeigte sich auch nach dem ersten Spieltag. 2 Teams konnten 6 Punkte erreichen, 3 Teams kamen auf 4 Punkte. Somit war für den 2. Spieltag für jede Mannschaft noch alles möglich.
Am Ende Setzte sich das Team Florian Benz und Frank Raab durch. Herzlichen Glückwunsch!

Hier die Ergebnisse.

Zugriffe: 737